Mein Warenkorb ( 0 )
Pierleone Porcu: Reise ins Auge des Sturms

Pierleone Porcu: Reise ins Auge des Sturms

Occupied London #5 - Stimmen des Widerstands

Occupied London #5 - Stimmen des Widerstands

Alfredo M. Bonanno: Eingeschlossen. Gedanken über das Gefängnis

3,50 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-025-019
Keine
Beiträge für eine anarchistische Revolution 3
Taschenbuch, Kleinformat, 150 S., Konterband Editionen (2014)

Das Gefängnis ist die tragende Struktur der Gesellschaft, in der wir leben. Eine fortschrittliche, erzieherische, permissive Gesellschaft, die sich fern von der Barbarei und vom Schrecken glaubt, diese selbe Gesellschaft hat das Gefängins vor der Tür. Die reine Existenz eines Ortes, an dem Menschen in stähleren Käfigen eingesperrt gehalten werden, unter der Aufsicht von anderen, die einen Schlüssel in der Hand halten, ist das höchste Zeichen der Schändlichkeit. Nichts kann das Gefängnis verändern. Die einzige Möglichkeit, das Gefängnis anzugehen, besteht darin, es zu zerstören. Es zu zerstören, ohne dass ein Stein davon auf dem anderen bleibt.
Mehr Informationen
Erscheinungsjahr 2014
Folgendes könnte dir auch gefallen: