Mein Warenkorb ( 0 )
Pierre Goldman - Das Leben eines Anderen

Pierre Goldman - Das Leben eines Anderen

Ines Doujak, John Barker: Landraub

Ines Doujak, John Barker: Landraub

Abdullah Öcalan: Demokratische Nation

3,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-103-9783945326589

Heft, 84 S.

Das System der Nationalstaaten ist in der Krise. Nicht nur, aber besonders im Mittleren Osten. Nationalistische Diktaturen und religiöse Fanatiker ersticken die Demokratie und vergiften das Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen.

Öcalan schlägt als Ausweg die Anwendung des demokratischen Konföderalismus auf der Ebene der Nation vor: Nation neu gedacht als demokratisch organisiertes Zusammenleben der verschiedenen ethnischen und religiösen Gruppen.

»Demokratische Nation bedeutet, dass das Volk sich selbst als Nation konstituiert, ohne sich dabei auf Macht und Staat zu stützen, also eine Nationwerdung, die durch die dafür nötige Politisierung erfolgt. Es geht um den Nachweis, dass es möglich ist, sich durch autonome Institutionen in den Bereichen Selbstverteidigung, Wirtschaft, Recht, Gesellschaft, Diplomatie und Kultur zur Nation zu entwickeln und sich als demokratische Nation zu konstituieren, ohne zum Staat zu werden und ohne die Macht zu ergreifen. Die demokratische Gesellschaft lässt sich nur durch ein solches Modell von Nation verwirklichen.«

Dieser Text ist mehr als ein Diskussionsbeitrag zu Nation und Nationalismus. Die hier präsentierten Ideen lieferten die Blaupause für die demokratische Föderation Nordsyrien.

Mehr Informationen

Mehr Informationen
Autor*in Abdullah Öcalan
Verlag International Initiative Edition
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2018
Erstveröffentlichung 2018
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!