Fighting for Gender Equality and Diversity in Sports

Crowdfunding für Hamburgs erstes FLINT* Gym


Freund:innen von uns gründen gerade einen eigenen Sportraum für Kampfsport in Hamburg. Das besondere daran: neben einem antifaschistischen Selbstverständnis ist das Tygar Trimiar Gym ausschließlich von und für FLINT*Personen gedacht. Die Abkürzung steht für Frauen, Lesben, inter, nicht binäre und trans Personen. Das * am Ende soll deutlich machen, dass auch FLINT kein abgeschlossener Begriff ist, sondern erweiterbar ist, der * öffnet die Kategorie für mögliche Geschlechtsidentitäten darüber hinaus. (Mehr Infos zu FLINT* [1], [2])

Die Räumlichkeiten stehen bereits fest und zur initialen Finanzierung des Projekts, also zur Einrichtung und Ausstattung des Trainingsraums läuft derzeit ein Crowdfunding auf gofundme.com [3].

Sobald die Finanzierung steht soll das Kursangebot unter anderem Muay Thai, Boxen, Brazilian Jiu-Jitsu, Escrima und Yoga umfassen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist etwa die Hälfte des Fundingziels von 10.000€ zusammengekommen und wir möchten auch Euch aufrufen das Projekt zu unterstützen! Auch Kleinspenden sind möglich, ihr könnt die Gründung des Tygar Trimiar Gym mit Beträgen ab 5€ supporten. Falls ihr eure komplette Kohle bereits bei uns im Shop gelassen habt könnt ihr unsere Freund:innen auch unterstützen indem ihr ihnen mehr Reichweite auf Instagram [4] oder Facebook [5] verhelft


Falls Euch das (Sport) -Angebot anspricht, findet ihr auf der Website des Projekts mehr Informationen und Kontaktdaten: www.ttg-hamburg.de [6]

 

---

[1] https://www.quixkollektiv.org/glossar/genderidentitaeten/
[2] http://transinterqueer.org/download/Publikationen/TrIQ-ABC_web(2).pdf
[3] https://www.gofundme.com/f/8pvaj-tyger-trimiar-gym
[4] https://www.instagram.com/tyger_trimiar_gym/
[5] https://www.facebook.com/tygertrimiargym/
[6] https://www.ttg-hamburg.de/