Mein Warenkorb ( 0 )
Welche Farbe hat die Liebe?

Welche Farbe hat die Liebe?

Konsenskultur. Gemeinsam größer denken.

Konsenskultur. Gemeinsam größer denken.

Boykott Magazin Nr. 02

7,50 €
(inkl. MwSt.)
SKU
01-009-336
Magazin: 136 Seiten, A4
Eigenverlag: Zweifelnde Amateure e.V.
DIY/NonProfit

Hier kommt es, das Boykott Magazin Nr.02!

Es ist also endlich soweit: die zweite Ausgabe des Boykott-Magazins ist (fast) fertig! Gelayoutet und korrigiert ist es schon, nur noch gedruckt werden muss es noch.

Dafür fehlt uns aber noch eine ganze Menge Geld, da wir diesmal gleich eine größere Stückzahl drucken wollen. Und um dieses Geld zusammen zukriegen könnt ihr ab jetzt dieses schöne Team aus Stoffbeutel und Boykott Magazin Nr.2 bestellen und den Druck damit vorfinanzieren. Sobald das Magazin da ist wird es dann zusammen mit dem Stoffbeutel zu euch geschickt.

Für die, die das Magazin noch nicht kennen hier ein paar Infos zum Magazin:

Worum geht es?

Das Geschlechtersystem, in dem wir leben, ist gewaltvoll und ungerecht. So wie es gerade ist, gehört es abgeschafft! Aber wo ansetzen? Was können wir machen, um einer gleichberechtigteren Gesellschaft näher zu kommen? Was tun um die kleinen alltäglichen und die ganz großen strukturellen Ungleichheiten zu beseitigen?

Feminist*innen, Trans*, Inter* und Queers streiten seit langem für ein besseres Miteinander aller Geschlechter. Wo sind die cis Männer? Das Magazin richtet sich primär an genau die. Wir wollen gemeinsam ausloten, wie ein (pro)feministisches, herrschaftsdekonstruierendes Handeln und ein Selbstreflexionsprozess für (cis?) Männer aussehen kann. Hierfür wollen wir Anreize und Denkanstöße geben. Und einen Raum für Austausch schaffen.

Auch in der 2. Ausgabe gibt es wieder eine Vielzahl an Texten, von verschiedenen Schreibenden, zu Themen wie z.B. Beziehungen & Freund*innenschaft, Sex & Flirten, Theorie, Medizinisches, Sexismus, Argumente gegen Antifeminismus...

Wir machen dieses Magazin auch weiterhin unbezahlt neben unserer Lohnarbeit.
Die Autor*innen, die in diesem Magazin schreiben, sind unterschiedlicher Geschlechter und Professionen. Einige der Autor*innen arbeiten journalistisch, andere wissenschaftlich oder bildnerisch zu den Themen des Magazins. Viele unserer Autor*innen sind allerdings weder professionell Schreibende noch professionell mit dem Thema Befasste. Vielmehr schreiben sie aus einer persönlichen Perspektive, den eigenen Erfahrungen mit Männlichkeit und Männern bzw. dem eigenen Mann-Sein heraus.

Noch mehr Infos? Gibt’s hier: www.boykott-magazin.de

die erste Ausgabe kann hier als PDF runtergeladen werden
Mehr Informationen
Verfügbarkeit sofort verfügbar
Verlag DIY Veröffentlichungen
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2022
Erstveröffentlichung 2022
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!