Mein Warenkorb ( 0 )
Die Krise der sozialen Reproduktion

Die Krise der sozialen Reproduktion

Im Dickicht der Intersektionalität

Im Dickicht der Intersektionalität

Deutschland treibt sich ab. Organisierter Lebensschutz, christlicher Fundamentalismus & Antifeminismus

7,80 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-015-9783897711211
Lieferzeit: 3-6 Werktage
von Eike Sanders, Ulli Jentsch, Felix Hansen

Taschenbuch, 98 S., Unrast Verlag (2014)

 

unrast transparent | rechter rand | band 12



Die expliziten Anti-Abtreibungsorganisationen, christlicher Fundamentalismus und neurechter Antifeminismus drängen auch in Deutschland mit ihren Kampagnen in die Öffentlichkeit.
Dabei können sie sich auf gesellschaftliche Diskurse berufen, die von einem breiten Spektrum verschiedener Gruppen bestimmt werden. In der Publikation werden die antidemokratischen Potenziale der selbsternannten „Lebensschützer“ herausgearbeitet.

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!