Mein Warenkorb ( 0 )
breaking the waves – Der Bruch mit liberalen Tendenzen innerhalb des Anarcha-Feminismus

breaking the waves – Der Bruch mit liberalen Tendenzen innerhalb des Anarcha-Feminismus

FAQ der Plattform (anarchokommunistische Organisation)

FAQ der Plattform (anarchakommunistische Organisation)

Feministinnen in der Revolution. Die Gruppe Mujeres Libres im Spanischen Bürgerkrieg

14,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-006-9783897712034
von Vera Bianchi
Taschenbuch, 164 S., 2., erweiterte Auflage

Die Gruppe Mujeres Libres (Freie Frauen) wurde kurz vor Ausbruch des Spanischen Bürgerkriegs gegründet, um sich zwei Zielen zu widmen: der sozialen Revolution und der Verbesserung der Situation der Frauen. In den drei Jahren ihres Bestehens waren mehr als 20.000 Mitglieder in über 150 Ortsgruppen organisiert; sie gaben eine Zeitschrift heraus, leiteten Bildungs- und Ausbildungskurse für Frauen, organisierten Hilfsarbeiten für die Frontkämpfer und eigene Kolonnen von Frontkämpferinnen.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit sofort verfügbar
Verlag Unrast Verlag
Erscheinungsjahr 2020
Erstveröffentlichung 2013
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!