Mein Warenkorb ( 0 )
Fight Like a Grrrl – 40 Aufkleber

Fight Like a Grrrl – 40 Aufkleber

Regierungen schaffen keine Ordnung… (neon) – 30 Aufkleber

Gegen Deutschland und seine Nazis. (neon) – 30 Aufkleber

Femstreik – 40 Aufkleber

0,80 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
04-037-176
Wer nicht hören will, muss fühlen: feministische Streikbewegung schaffen!

Größe: DINA7 (10,5x7,5cm)

Hintergrund:

Feministisch streiken, dafür gibt es heute eine Vielzahl von Gründen:
Verbale Diskriminierung oder gar sexuelle Belästigung und Übergriffe, die viele von uns leider täglich erleben. Die Stellung von schlecht bezahlter und unbezahlter Reproduktionsarbeit (u.a. Pflege, Haushalt, Erziehung, soziale Fürsorge im Alltag), ohne die der Kapitalismus gar nicht funktionieren würde und die im Großteil immernoch von Frauen geleistet wird. Die Nichtanerkennung von mehr als zwei Geschlechtsidentitäten und die damit verbundenen Diskriminierungen und Gewalttaten. Die Unterrepräsentierung von Frauen und trans Personen in quasi allen gesellschaftlichen Berreichen mit Prestige und auch in vielen linken Strukturen. Die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen (Gender Pay Gap), die entsprechenden Auswirkungen auf die Rente (Gender Pension Gap). Die vielfältigen Doppelbelastungen durch Mehrkosten für Frauen und trans Personen (bspw. medizinische Kosten aber auch Klamotten, Haarschnitt etc.) bei mehr unbezahlter Arbeit, im Schnitt schlechter bezahlten Berufen, mehr Aufwand sich Gehör zu verschaffen. Die Absprache des körperlichen Selbstbestimmungsrechts, z.B. in Hinsicht auf Abtreibung. Die Unterstützung der deutschen Regierung und Wirtschaft für brutal-antifeministische Regime wie der Türkei und Saudi Arabien und die deutsche Rolle bei der aktuellen Niederschlagung der feministisch inspirierten Revolution in Nordsyrien. Viele weitere Punkte wären zu nennen.
Belassen wir es nicht bei Symbolaktionen. Lasst uns für wirtschaftlichen Druck sorgen und feministische Visionen formulieren die über Verschlimmbesserungen des patriarchal-kapitalistischen Alltags hinaus gehen – mit transnationaler Solidarität!
In Deutschland politisch und großflächig in den Betrieben zu streiken wird dabei ein Stück weg, wir werden zwei, drei Jahre dafür werben und uns organisieren müssen – denn Streiks brauchen Rechtshilfe, gut vorbereitete Belegschaften und gesellschaftliche Akzeptanz.
Um mit den Kolleg_innen ins Gespräch zu kommen helfen dabei vielleicht schonmal diese Aufkleber. ;)

Der Aufruf der FAU online
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!