Mein Warenkorb ( 0 )
Antifa. Geschichte und Organisierung (theorie.org)

Antifa. Geschichte und Organisierung (theorie.org)

Graue Wölfe heulen wieder. Türkische Faschisten und ihre Vernetzung in Deutschland

Graue Wölfe heulen wieder. Türkische Faschisten und ihre Vernetzung in Deutschland

Ingo Taler: Out of Step

18,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-015-978389771820
Lieferzeit: versandbereit in 3-9 Tagen.
Hardcore-Punk zwischen Rollback und neonazistischer Adaption
Taschenbuch, 350 S.

Hardcore - oder: von der Unangepasstheit des Punks zum neonazistischen und rassistischen Gleichschritt.

Innerhalb der RechtsRock-Szene hat Hardcore in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen. Neben der Musik spielt vor allem der von der HC-Punk-Szene adaptierte Lifestyle eine wichtige Rolle. Die HC-Szene entstand in den späten 70er Jahren als eine linke politische Abgrenzung zur Punk-Szene mit ihrer No-Future-Attitüde. Durch die Ausdifferenzierung der HC-Punk-Szene in den 80er Jahren, die in der Breite zu ihrer Entpolitisierung geführt hat, setzte ein reaktionäres Rollback ein, das bis heute anhält.

Rechte HC-Bands versuchen seit Ende der 90er-Jahre Themen der HC-Punk-Szene zu besetzen und nutzt dabei ideologische Anknüpfungspunkte, die ihnen von HC-Punk-Bands geboten werden. Metaphern und subtile Botschaften sind an die Stelle von unverhohlener NS-Propaganda und Symbolik getreten und dominieren die aktuelle rechte HC-Szene, deren Erscheinungsbild sich kaum noch von dem der HC-Punk-Bands unterscheiden lässt.
Mehr Informationen
Verlag Unrast Verlag
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2012
Buchreihe rat - reihe antifaschistischer texte
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!