Mein Warenkorb ( 0 )
Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan. Analysen und Stimmen aus Rojava.

Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan. Analysen und Stimmen aus Rojava.

dabei geblieben. Aktivist_innen erzählen vom Älterwerden und Weiterkämpfen

dabei geblieben. Aktivist_innen erzählen vom Älterwerden und Weiterkämpfen

KRASS #3 – Kritische Assoziation

7,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-009-827
pro-post-queer-feministisches Magazin

Broschiert, Großformat, 114 S. + Glossar, diy (2015)


Schwerpunkt: Beweg(ung)en und Verknüpf(ung)en

 

  • KRASS: Redigieren in KRASS#3? (Sprachlich handeln aus der Perspektive eine Redaktion)
  • Andrea Stänicke: Brutale Bewegung in romantischer Liebe. Sadomasochismus – der neue Klassiker der Liebesliteratur? (Ein Blick auf das Verhältnis von Literatur und SM)
  • Esther Mader: Kollektive und akkumulative Handlungsfähigkeit. Affekte als Verbindungen für Kollektivität (Erörterung der Möglichkeiten kollektiv zu handeln, ohne das ‘wir’ al homogen anzunehmen)
  • Laura Nitsch und Franziska Kabisch: 1999 – Ein E-Mail-Austausch zwischen Habitus und Deadlines, Internet und real life (Assoziationen zur Verantwortung von Intellektuellen, die aus dem Heft zum Film 1999 im Netz hinleiten)
  • Ju Gosling aka ju90: Abnormal Woman (Kunst- & Schrift-Beitrag, englisch)
  • María do Mar Castro Varela: Paradoxien – Warum Europa die Geflüchteten braucht (Analyse der Geflüchteten-Proteste)
  • Sina Arlt: Was die Nachbarn heute wohl machen? (Zeichnungen)
  • bryan kendry henderson: Verharrend in Nicht-Bewegung (Affekttheoretische Annahmen zu Zeit, Bewegung, Poesie)
  • Franziska Drechsler: Von der Jugendbewegung zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus – die Mejdalach aus Białystok (Historischer Abriss zur jüdischen Widerstandsbewegung Mejdalach)
  • Andrej Holm: Wer bewegt da eigentlich was? Wohnungskrise, Stadtproteste und das neue Selbstbewusstsein der Mieter*innen (Ausführliche Erörterung und Kontextualisierung der Berliner Mieter*inneninitiative Kotti & Co)
  • Ute Sonnleitner: Bühnennetzwerke – Künstler_innen in Bewegung (Biographiearbeit zu reisenden Darstellerinnen und ihren Wirkungskreisen im 19. Jahrhundert)
  • Friederike Reher: Intersektionalität und Hypertext (Erläuterungen zur didaktischen Aufbereitung von Intersektionalität)
  • KRASS: Bewegungen kurz vorgestellt (Einige aktuelle Bewegungen in Berlin, Hamburg und anderswwwo)
  • Rebecca Maskos: »Pflegestufe drei und Spaß dabei!« – Ein kritischer Blick auf den Selbstbestimmungsbegriff der Behindertenbewegung (Ausführlicher Abriss zur Entwicklung von Behindertenprotesten und wie diese mit Selbstbestimmung zusammenhängen)
  • Käthe Bauer: Illustrationen die Berliner Initiative RAW-Kulturenensemble (Zeichnungen)
  • Joelle Delveccio und Janne Harnischfeger: AFSANE – Das Drama einer Regisseurin (Kurz-Drama, das an Erfahrungen einer geflüchteten iranischen Regisseurin angelehnt ist)
  • KRASS-Crew: Sprachlich bewegt.. Interviews mit lann hornscheidt und Nora Sties bei der CoPo2014 (Sprache, Sprache, Sprache..)
  • Ilja Winther: 34 x h; 10 x [ts]; 1 x bewegung (Poesie)
  • Marie Lemser: Symbole und ihre Verwendung: Bezüge auf die klassische Antike bei der griechischen neonazistischen Partei Goldene Morgenröte (Erörterung neonazistischer Symbole)
  • Rezensionen
  • LesMigraS – Leitfaden für eine diskriminierungssensible Veranstaltungsorganisation (Veranstaltungen diskriminierungssensibel planen)
  • Katharina Sufryd: Bewegungen durch Verknüpfungen (Prosa und Psychologie)
  • Antke Engel: Bild_Hure_Bild – Sexarbeit und die politischen Potenziale des Wartens (Bildpolitiken und Sexarbeit ausführlich dargestellt)
  • Anne Miersch: An manchen Tagen bin ich gern ein Mädchen bzw. eine Frau und an manchen Tagen bin ich gern ein Junge bzw. ein Mann – und ich liebe Ballsport! (Ideen zu gendergerechter Spielplatz-Planung)
  • Strange Circuit: Circuit Bending (Bewegen und Verknüpfen durch Kurzschlüsse)
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!