Mein Warenkorb ( 0 )
Fighting for spaces, fighting for our lives: Squatting movements today.

Fighting for spaces, fighting for our lives: Squatting movements today.

Michael Albert: Die machbare Utopie

16,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-006-277
Strategien für eine Gesellschaft der Zukunft
278 S., Softcover

Die machbare Utopie ist eine nachdenkliche Debatte über die Ziele und praktischen Prinzipien einer wünschenswerten Gesellschaft der Zukunft. Michael Albert stellt darin Konzepte und ihre Verbindungen zur gegenwärtigen Gesellschaft dar, formuliert die Utopie einer post-kapitalistischen Zukunft und diskutiert über die Mittel und Zwecke, die für die Entwicklung einer gerechten Gesellschaft benötigt werden. Weder scheut er die Auseinandersetzung mit der Komplexität menschlicher Bedürfnisse, noch ist sein Ansatz in irgendeiner Weise dogmatisch.

Nachdem Albert konzeptionelle Werkzeuge für das Verständnis von Gesellschaft und Geschichte aufgezeigt hat, mit denen sich unterschiedliche Formen von Ausbeutung und Unterdrückung unterscheiden und die Potenziale der ihnen unterworfenen Menschen erfassen lassen, wirbt er für die Utopie einer partizipatorischen und demokratischen Organisierung von Wirtschaft, Politik, Kultur und Ökologie.

Schlussendlich untersucht Albert unter der Überschrift »Unsere Strategien« alle möglichen Methoden auf dem Weg grundlegender gesellschaftlicher Transformation, bei der es situationsabhängig einer Vielzahl von Taktiken und Strategien bedarf.
Mehr Informationen
Autor*in Michael Albert
Verlag Unrast Verlag
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2018
Erstveröffentlichung 2018
Buchreihe Nein
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!