Mein Warenkorb ( 0 )
Feministinnen in der Revolution. Die Gruppe Mujeres Libres im Spanischen Bürgerkrieg

Feministinnen in der Revolution. Die Gruppe Mujeres Libres im Spanischen Bürgerkrieg

Ceija Stojka:  Wir leben im Verborgenen. Aufzeichnungen einer Romni zwischen den Welten

Ceija Stojka: Wir leben im Verborgenen. Aufzeichnungen einer Romni zwischen den Welten

Olga Misař: Neuen Liebesidealen entgegen (1919)

8,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-179-9783950192582
mit einer Einleitung von Brigitte Rath
Taschenbuch, 126 S.

Ab sofort ist der Reprint von Olga Misars 1919 erstmals erschienener Schrift »Neuen Liebesidealen entgegen« erhältlich. Eingeleitet wurde der Text von der Historikerin und Misar-Expertin Brigitte Rath. Sie beschreibt Misar als eine der politisch umtriebigsten Frauen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Österreich sowie transnational. Sie war in der bürgerlichen Friedens- und Frauenbewegung aktiv und positionierte sich dort im radikalen Flügel. Nach dem Ersten Weltkrieg begann Misar sich vermehrt in der anarchistischen und vor allem antimilitaristischen Bewegung zu engagieren. In dem Buch werden Diskussionen rund um Ehe, Liebe, Beziehung, Feminismus und Frauenbefreiung vermittelt, die von der ersten Frauenbewegung, sowie auch von Teilen des Anarchismus getragen und forciert wurden.

als PDF runterladen
Mehr Informationen
Verfügbarkeit sofort verfügbar
Verlag Institut für Anarchismusforschung
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2017
Erstveröffentlichung 1919
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!