Mein Warenkorb ( 0 )
NIKA Zine #2

NIKA Zine #2

Eine ABC-Gruppe gründen: Eine Einleitung

Eine ABC-Gruppe gründen: Eine Einleitung

Polizeiproblem (ak Sonderheft)

4,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-009-206
Rassismus und Nazinetzwerke: Warum die Sicherheitsbehörden nicht reformierbar sind.
Heft, 40 S., analyse & kritik

Keine Woche vergeht, ohne dass neue rechte Vorfälle bei der Polizei ans Licht kommen. Weshalb rassistische Polizeigewalt kein Fehlverhalten Einzelner ist, wieso Racial Profiling die Polizeiarbeit prägt, und warum die Polizei nicht wirklich reformierbar ist, untersuchen die Beiträge im ak-Sonderheft.

Editorial
Von ak-Redaktion

Antifa, bitte übernehmen!
Rechte Polizeinetzwerke, Drohbriefe, Naziterror: Warum die Antifa die NSU-2.0-Ermittlungen an sich ziehen muss
Von Jan Ole Arps

Merkwürdige Zufälle in Baden-Württemberg

Vorbereitung auf den Bürgerkrieg: Prepper-Bullen

So viele Einzelfälle

Tode in Polizeigewahrsam: Amad Ahmad und Aman A.

»Aktivist*innen haben sich eine Sprechposition zum Thema Polizeigewalt erkämpft«
Die Kulturwissenschaftlerin Julika Mücke über die Rolle von Diskursen in gesellschaftlichen Aushandlungsprozessen über Polizeigewalt und Rassismus Interview: Lene Kempe

Ein kurzer Sommer polizeifreier Autonomie
Die Besetzung einiger Straßenzüge in Seattle war ein großartiger Versuch der Selbstermächtigung – obwohl er scheiterte
Von Stephan Kimmerle

»Kontrolliert wurde nach dem Motto ›Mohammed sieht aus wie Ali‹«
Junge Frankfurter*innen berichten über Racial Profiling und ihre Erfahrungen mit den Polizeikontrollen am Wochenende
Von Ayesha Khan

»Wir müssen uns aus dem polizeilichen Blick herausarbeiten«
Warum identifizieren sich so viele Menschen mit der Polizei? Das erklären Vanessa E. Thompson und Daniel Loick im Interview Interview: Jan Ole Arps und Nelli Tügel

Warum sich die Polizei nicht ändern wird
Die Polizei wurde geschaffen, um die Arbeiterklasse und arme Menschen zu kontrollieren – nicht, um sie zu schützen
Von Sam Mitrani

Tödliche Solidarität
US-Polizeigewerkschaften entstanden aus der Opposition zur Bürgerrechtsbewegung – ihre Existenz begünstigt nachweislich Polizeigewalt
Von Malte Meyer

Polizei ohne Rassismus gibt es nicht
Polizeigewalt trifft auch in Deutschland nicht alle gleich, Schwarze und Braune Menschen müssen mit besonders harten Konsequenzen leben
Von Debora Darabi, Eleonora Roldán Mendívil, Narges Nassimi und Lea Pilone

Kultur der Straflosigkeit
Die Kampagne Death in Custody recherchiert Todesfälle in Gewahrsamssituationen, berichten Nico Fochler und Katharina Schoenes Interview: Paul Dziedzic

»Wir können für uns selbst sorgen«
Update: Robin Wonsley Worlobah über den Aufstand in Minneapolis, Pläne, die Polizei abzuschaffen, und die Mehrfachkrise in den USA Interview: Stephan Kimmerle

Wie polizeiliches Racial Profiling Rassismus anheizt

Der Hanauer Terroranschlag war nur durch das Framing von Shishabars als gefährliche Orte möglich Von Bafta Sarbo

Was macht uns wirklich sicher?
Transformative Justice statt Polizei: eine Einführung in Community-basierte Konzepte von Sicherheit
Von Melanie Brazzell

online lesen
Mehr Informationen
Verfügbarkeit sofort verfügbar
Erscheinungsjahr 2021
Erstveröffentlichung 2021
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!