Mein Warenkorb ( 0 )
Schminken mit Tschechow. Die Politik von Drag.

Schminken mit Tschechow. Die Politik von Drag.

Queerulant_in #12

Queerulant_in #12

ramasuri – magazin für die revolte #2

9,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-213-002
Broschiert, Großformat, 188 S.

Editorial:

»Was du in den Händen hältst, ist die zweite Ausgabe der ramasuri. Eine Sammlung an Texten, die zum Diskutier­en, zur Inspiration, zum Nachdenken und zur Vertiefung der Feindschaft mit den bestehenden Machtverhältnissen einladen sollen.
Wir wollen fortsetzen, was wir mit der ersten Ausgabe der ramasuri begonnen haben: einen Prozess zur Erweiterung und Verbreitung radikaler und emanzipa­torischer Kämpfe. Diesmal haben wir vie­le spannende Texte auch aus unsere Kon­texten bekommen und gefunden. Wir sind sehr inspiriert von den Entwicklung­ en der Diskussionen und Praxen der letz­ten Zeit.
Bis zum Erscheinen dieser zweiten Ausga­be hat es ein bisschen gedauert, das hat viele verschiedene Gründe: Gefährt_innen auf den verschiedensten Ebenen unter­ stützen, Auseinandersetzungen führen, angreifen, uns selbst reflektieren, Bezieh­ungen aufbauen, auf der Straße und in unseren eigenen Strukturen Kämpfe führ­en, um das zu zerstören, was uns einengtund zu versuchen, Neues zu erschaffen...
Wir sind also immer noch da und das Projekt ramasuri auch. Manchmal brau­chen Dinge Zeit, bis sie wieder Sinn machen und der passende Moment dafür gekommen ist.
Wir haben über einen längeren Zeitraum an einer zweiten Ausgabe zu rebellischer Trauer gearbeitet. Allerdings hatten wir wenn das Thema aktuell war wenig Kraft, uns damit zu beschäftigen und wenn es nicht so aktuell war, hatten wir wenig Lust dazu. Wir haben leider auch kaum inspirierende Texte dazu gefunden.
Schließlich haben wir uns erstmal gegen diesen Themenschwerpunkt entschieden. Wir finden es aber weiterhin wichtig, einen kämpferischen Umgang mit der Trauer, die uns umgibt zu erschaffen. Mit der Trauer, die das Leben in dieser Welt mit sich bringt, die durch die Repression und alle ihre Auswüchse erzeugt wird.
Die zweite Ausgabe der ramasuri hat also keinen spezifischen Schwerpunkt, son­dern bringt unterschiedliche Themen und Textformen zusammen – Vorschläge, Ref­lexionen, Biographien, Gedichte, Kom­muniqués... Du findest Texte zu verschie­denen Überlegungen und Ideen, zu den Themen Identitäten, Angriffe und Be­stärkungen, Erfahrungen, Repressionen, Ermächtigungen und zu verschiedenen rebellischen Kämpfen und Leben.
Wir freuen uns über die vielen Rückmel­dungen, Kritiken, Anregungen, eigenen Text­ und Bildbeiträge, die uns für die zweite Ausgabe der ramasuri erreicht haben. Wir sind gespannt auf weiteres!

Kann auch als PDF runtergeladen
Mehr Informationen
Verfügbarkeit sofort verfügbar
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2020
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!