Mein Warenkorb ( 0 )
Peter Haumer: Der Anarchosyndikalismus und der Buchdruckerstreik 1913/14 in Österreich

Peter Haumer: Der Anarchosyndikalismus und der Buchdruckerstreik 1913/14 in Österreich

Olga Misař: Neuen Liebesidealen entgegen (1919)

Olga Misař: Neuen Liebesidealen entgegen (1919)

Reinhard Müller: Anarchistischer Kampf während des Austrofaschismus. Graz 1937

6,50 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-179-9783950192568
»Wer pessimistisch in die Zukunft blickt, offenbart seinen schwachen Willen«
Taschenbuch, 92 S.

Die Frage, was aus den anarchistischen Gruppen und Menschen in der Zeit des Austrofaschismus und Nationalsozialismus geworden ist, ist bis dato kaum erforscht. Reinhard Müller hat sich diesbezüglich auf Spurensuche begeben und die Hintergründe und Wege zwei Grazer Gruppen nachgezeichnet. Sie verfassten Flugblätter, brachten kurzzeitig, die beiden Zeitschriften »Brot und Freiheit« und »Licht« heraus, bis sie aufflogen und einige verhaftet wurden. Ein wichiger Teil ihrer Auseinandersetzung bezog sich auf den antifaschistischen und revolutionären Kampf der anarcho-syndikalistischen Proletarier_innen in Spanien.

als PDF runterladen
Mehr Informationen
Verlag Institut für Anarchismusforschung
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2016
Erstveröffentlichung 2016
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!