Mein Warenkorb ( 0 )
Robert Kurz : Weltkrise und Ignoranz

Robert Kurz : Weltkrise und Ignoranz

Phase 2 #56

Phase 2 #56

Robert Kurz : Die Welt als Wille und Design

14,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-006-389320024X
Postmoderne, Lifestyle-Linke und die Ästhetisierung der Krise
Taschenbuch, 192 S., 2. Auflage - 2013

Die Postmoderne hält sich selbst für fröhlich. In Wirklichkeit ist sie jedoch nur ignorant. Hier geht es freilich weniger um die philosophische Mode in Proseminaren als um den sozialen Hintergrund ideologischer Konjunktur. Die neoliberale Wende von der sozialpädagogischen Staatsintelligenz zum kulturindustriellen Dienstleistungskapitalismus hat ein dringendes Bedürfnis hervorgebracht, das Terrain von neuen Medien, Lebensästhetik und Gewinnspielgesellschaft zu besetzen. Der Kapitalismus erscheint in der linken Variante als primär kultureller Gegenstand, und die radikale Kritik wird zu einer Politik der Selbstinszenierung entschärft.

Die Hoffnung auf einen positiven Schub der telematischen Modernisierung blamiert sich an den Krisenpotentialen der dritten industriellen Revolution; aus den popmodernen kreativen Billigjobbern und sozialen Simulationskünstlern wird kein neuer Mittelstand mehr.
Mehr Informationen
Autor*in Robert Kurz
Verlag Edition Tiamat
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1999
Erstveröffentlichung 2013
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!