Mein Warenkorb ( 0 )
Riot: Was war da los in Hamburg? Theorie und Praxis der kollektiven Aktion

Riot: Was war da los in Hamburg? Theorie und Praxis der kollektiven Aktion

Ein Kampf gegen Google, aber nicht nur…

Ein Kampf gegen Google, aber nicht nur…

Die Smartifizierung der Macht. Beiträge zu einer Offensive gegen das technologische Netz.

6,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-094-004
Über die Technologisierung unseres alltäglichen Lebens
Kartoniert, 309 S.

Die absolute Technologisierung unseres alltäglichen Lebens stellt eine voranschreitende Tendenz dar, welche unser menschliches Lebens als Ganzes abflacht und verstümmelt. Die Menschen werden nicht von der Technologie beherrscht, sondern die Technologie verändert unsere Beziehung im Sinne der Herrschaft. Sie dringt als prägende und verfremdende Eben in alle Breiche des Lebens, des Denkens und der Wahrnehmung ein - sie macht uns leichter beherrschbar, denn fortan sind wir isolierter, unselbstständiger, befriedeter und entfremdeter. Der technologische Fortschritt muss nicht nur aus der Perspektive betrachtet werden, wie er die Entwicklung des Kapitalismus vorantreibt; sondern auch aus dem Blickwinkel welchen Effekt er auf uns als Individuen hat, auf unsere Fähigkeiten und Möglichkeiten uns entgegen jeglicher Norm und Macht über unser Leben zu entfalten und zu revoltieren.
Diese Textzusammenstellung betont die Notwendigkeit eine Herrschaftsfeindlichkeit gegenüber der Smartifizierung der Macht in die Praxis umzusetzen und versucht zu Diskussionen und Taten zu inspirieren.

Inhalt:
- Vorwort
- Ins Netz gegangen
- Gefangen im Netz
- Der religiöse Wahn der Technologie-Besessenen
- Erweiterte Realität?
- Stille! Die Antennen brennen
- Smarter Prison
- Staumeldungen auf der Datenautobahn oder der stumme Rebell
- Alles lahmlegen!
- Die Welt der Autorität zerlegen!
- Die Automatisierung der Arbeit
- Zerstören wir die Arbeit
- Wozu dient die Energie?
- Eine Umgebung für uns um darin zu leben
- Ein kritischer Blick auf die wissenschaftliche Weltanschauung
- Die Welt in einem Tropfen Spucke
- Eine Karte für den Zugang zum Gehirn
- Bemerkungen zur Genamnipulation der Landwirtschaft (Auszüge)
- Quellen
Mehr Informationen
Autor*in anonym
Verlag Edition Irreversibel
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2018
Erstveröffentlichung 2018
Buchreihe Nicht verfügbar
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!