My Cart ( 0 )
Moishe Postone: Deutschland, die Linke und der Holocaust

Moishe Postone: Deutschland, die Linke und der Holocaust

Erneuter Versuch über die Befreiung. Eine Debatte über Wege und Ziele der Emanzipation

€8.00
(inkl. MwSt.)
In stock
SKU
01-006-9783897712478
Eine Perspektivdebatte zwischen Anarchismus, Kritischer Theorie und Marxismus
Broschiert, 88 S.

Die beim Untergang des Ostblocks verkündete Mär vom ›Ende der Geschichte‹ ist einer multiplen Krise des Kapitalismus gewichen und die gepriesene liberale Demokratie befindet sich in einer existenziellen Notlage. Beides nützt – trotz aller linken Protestbewegungen – vor allem der alten und neuen Rechten. Um diesem Drama zu begegnen, wird es Zeit, nicht nur über Utopien zu diskutieren, sondern auch über politische Ziele und darüber, wie sie realisiert werden können.

Alle Strömungen, die nicht an die autoritären Sackgassen des sogenannten realexistierenden Sozialismus anknüpfen, sind gleichermaßen gefordert, Auswege aus der Krise und neue Wege hin zu einer freien Gesellschaft jenseits von Ausbeutung und Unterdrückung zu entwickeln. Dabei geht es um die emanzipatorische Überwindung des Kapitalismus.
More Information
Autor*in SEK – Selbsthilfegruppe Ei des Kommunismus
Publishing Company Unrast Verlag
Language German
Erscheinungsjahr 2018
Initial Release 2018
We found other products you might like!