My Cart ( 0 )
Bager Nûjiyan: The Seeker of Truth who insisted on another world

Bager Nûjiyan: Lêgervanê Heqîqetê: ye ku li cîhanekê din îsrar kir

Die Überwindung der kapitalistischen Moderne. Eine Einführung in die politische Philosophie Abdullah Öcalans

Die Überwindung der kapitalistischen Moderne. Eine Einführung in die politische Philosophie Abdullah Öcalans

Kurdistan Report #212

€3.00
(inkl. MwSt.)
In stock
SKU
01-009-971-14
Für ein freies Kurdistan in einem demokratischen Mittleren Osten

Zeitung, 68 S., November / Dezember 2020

 

Inhalt:



Aktuelle Bewertung
Die Gesellschaften gegen den »kulturellen Genozid« verteidigen
Ali Çiçek, Mitarbeiter von Civaka Azad e.V. – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit

Nicht die Tagesordnung wird geändert, sondern das Regime gefestigt
»Die Anzahl der Krisen wird unübersichtlich
Interview mit Prof. Dr. Hamit Bozarslan

Die neoosmanischen Träume Erdoğans
Die Ziele des faschistischen türkischen Regimes
Hatip Dicle, kurdischer Politiker im deutschen Exil

Wenn der Widerstand stark genug ist, ist die Politik der Türkei zum Scheitern verurteilt
Nostalgische Träume von Dominanz und Herrschaft
Interview von Zübeyir Aydar, Mitglied des Exekutivrats der Gemeinschaft der Gesellschaften Kurdistans (KCK)

Wem nützt es, Erdoğan zum personifizierten Bösen zu erklären?
Mein verrückter Freund
Arif Rhein, Mitarbeiter von Civaka Azad

Die Politik der Türkei zeigt Parallelen zum Vorgehen des deutschen Nationalsozialismus in Europa
Neoosmanische Politik ist Faschismus mit osmanischer Folklore
Dr. Elmar Millich, Vorstandsvorsitzender von AZADÎ e.V.

Zwei Staaten, eine feindselige Rechtspraxis
Mahmut Şakar, Rechtsanwalt und stellvertretender Vorsitzender von MAF-DAD e.V. – Verein für Demokratie und internationales Recht

Kurdistan zwischen demokratischer Selbstbestimmung und imperialistischer Abhängigkeit
Die zwei politischen Linien in Kurdistan
Berfin Gözen, Mitarbeiterin des Kurdischen Frauenbüros für Frieden e.V. – Cenî

Von kulturellem Genozid bis Spezialkrieg, ein Umriss eines deutlich (un-)sichtbaren Krieges
Den Krieg in Kurdistan richtig verstehen
Dîrok Hêvî, Internationalist in Rojava

Die autonome Verwaltung in Kobanê ist weiblich
Rewşan Deniz, Journalistin der Tageszeitung Yeni Özgür Politika

Jeder Schritt zur Freiheit der Frauen ist ein Schlag gegen die gegenwärtige Identität der Männer
Wir werden das System an der grundlegendsten Stelle treffen
Interview des Kurdistan Report mit der Vertreterin des Jineolojî-Komitees Europa Zilan Diyar

Wer steckt hinter der Drohnenentwicklung in der Türkei?
Drohnenmacht Türkei
Interview des Kurdistan Report mit Matthias Monroy, Journalist und Mitarbeiter im Deutschen Bundestag

Der Kampf gegen die Rüstungsindustrie kann viele gesellschaftliche Themen verbinden
Rheinmetall? Entwaffnen!
Sipan, aus dem Bündnis »Rheinmetall Entwaffnen«

Kommentar zum Konflikt um Arzach/Bergkarabach
Wem gehört Arzach?
Redar Han, Civaka Azad e.V. – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit

Der Krieg gegen die Zapatistas, ihre Antworten und internationalistische Bündnisse
Ein Krieg, der gegen die gesamte Menschheit und Natur geführt wird
Tanya Valiente und Sonyaa Guérrin

Der Blick zurück
Eine Internationalistin in Rojava schildert ihre Sicht auf linke Bewegung und Gesellschaft in Deutschland

Robert Jarowoy, unser Freund und Genosse ist gestorben
Nachruf auf Robert Jarowoy

David Graeber: Ein revolutionärer Intellektueller unserer Zeit
Nachruf auf David Graeber

Offener Brief von Angehörigen deutscher Gefallener an Bundeskanzlerin Angela Merkel
»Schluss mit türkischen Kriegsverbrechen!«

Und vieles mehr, auch online lesbar.

More Information
Autor*in Various Authors
Publishing Company Selbstverlag
Language German
Release year 2020
Initial Release 2020
We found other products you might like!