My Cart ( 0 )
Regime. Wie Dominanz organisiert und Ausdruck formalisiert wird.

Regime. Wie Dominanz organisiert und Ausdruck formalisiert wird.

Im Dickicht der Intersektionalität

Im Dickicht der Intersektionalität

Queer_Feminismus. Label & Lebensrealität

€7.80
(inkl. MwSt.)
In stock
SKU
01-015-9783897711235
delivery time: 3-6 Werktage
unrast transparent | geschlechterdschungel | band 3

Taschenbuch, 92 S., Autor_innen: Leah Bretz & Nadine Lantzsch

 

Der Band spürt den verschiedenen Geschichten und Theorien rund um Queer_Feminismus nach und zeigt exemplarisch, welche Aktions- und Widerstandsformen heute unter Queer_Feminismus gefasst werden. Dabei geht es nicht nur um Demonstrationen und Subkultur, sondern auch um die politische Ausgestaltung des Alltags.
Was bedeutet Queer_Feminismus? Welche Verantwortlichkeiten ergeben sich aus dem Begriff und wieviel Handlungspotenzial wohnt ihm inne?



Hegemoniale Geschichtsschreibung reduziert queer_feministische Forderungen auf Kämpfe, die hauptsächlich im Interesse bestimmter, gesellschaftlich privilegierter Personengruppen stattfinden und macht jene unsichtbar, die schon immer Teil queer_feministischen Aktivismus waren und sind.
Einführend wird versucht, Verbindungslinien, Leerstellen und Konflikte in queer_feministischer Geschichte und Gegenwart im deutschsprachigen Raum aufzuzeigen und zu diskutieren.
Damit einhergehend werden Beispiele queer_feministischer Praxen, Interventionen und Aktivismus vorgestellt sowie im Zuge dessen immer wieder auftretende Konflikte und Grenzen kritisch betrachtet. Queer_feministischer Aktivismus arbeitet heutzutage häufig mit dem Anspruch verschiedene Machtverhältnisse zusammenzudenken und in ihrer Verwobenheit zu bekämpfen. Wie wird dieser oft formulierte Anspruch in der Praxis umgesetzt – wo liegen die Grenzen der Umsetzung?



Inhaltsverzeichnis als PDF
More Information
Publishing Company Unrast Verlag
Language German
Erscheinungsjahr 2013
Initial Release 2013
Book Series unrast transparent
We found other products you might like!