Mein Warenkorb ( 0 )
100 Jahre Räterepublik – Wandkalender 2019

100 Jahre Räterepublik – Wandkalender 2019

Queerfeministischer Taschenkalender 2019

Queerfeministischer Taschenkalender 2019

Hambacher Forst Erotikkalender – 2019

9,00 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
SKU
01-037-008
Soli für den Hambacher Wald

A4 Wandkalender

Hintergrund:


»In der nächsten Rodungssaison erwarten uns viele einsame Nächte in Baumhäusern. RWE wird versuchen unsere Stämme zu fällen, aber wir bleiben standhaft. Damit es nicht ganz so einsam wird gibt es nun den Hambacher Forst Erotik-Kalender 2019. Denn Kohleausstieg ist Handarbeit – und dabei kann ein Bisschen Inspiration nicht schaden.

Im echten Leben sind wir natürlich alle ganz normale notgeile Hausfrauen und -männer, unterbezahlte Klempner_innen, versaute Verkehrspopozist_innen oder auch erotische Massagefachkräfte. Davon können Menschen, die uns im Hambacher Forst bei der Rettung der Welt kennen lernen, ja nichts wissen. Also fanden wir es ganz schön, mal die Sturmmaske fallen zu lassen und uns von unserer sinnlichen Seite zu zeigen.

Was hat ein Erotikkalender mit dem Weltklima oder dem Hambacher Forst zu tun? Es ist vielen von uns wichtig, unseren Aktivismus oder unser politisches Denken nicht einseitig auf Klima- und Umweltpolitik zu beschränken. Für uns gehört auch ganz klar das zwischenmenschliche Klima dazu, also die Fragen danach wie wir zusammen leben und unseren Alltag gestalten wollen. Und dazu gehört eben auch Sexualität.

Aber braucht es noch mehr Darstellungen von nackter Haut, um für die Befreiung von Bigotterie zu kämpfen? Nun, vielleicht hilft es ein Bisschen, dass dieser Erotik-Kalender so ganz anders daher kommt: Selbstbewusst unprofessionell, andere Fetische und weniger Selbstverständlichkeit vom Mann in der dominierenden Position. Das alles garniert mit Texten zu BDSM, Gender, Konsens, Klimawandel und Krätze.

Und bei diesem Erotik-Kalender habt ihr die Garantie, dass alle an der Produktion beteiligten Menschen Spaß dabei hatten, was ja leider in der Pornoindustrie erschreckend wenig Normalität ist. Wenn ihr damit genau so viel Spaß habt, ist ja schon was gewonnen.«

Mehr Informationen
Autor*in anonym
Verlag Seitenhieb Verlag
Sprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2018
Erstveröffentlichung 2018
Buchreihe Nein
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!