Mein Warenkorb ( 0 )

Neues im Dezember

Still not loving Christmas.

Still not loving Christmas.


Ahoi, seit Jahren verwehren wir uns in unserem Dezember Newsletter gegen diesen ganzen Weihnachtswahn – und dennoch hat sich über die Jahre immer mehr Kompromiss eingefunden und wir verwiesen nach und nach auf Lieferzeiten, bis wann dann was auch pünktlich zum „Fest“ da ist.

Dieses Jahr gehen wir da etwas pragmatischer ran. Denn ganz egal wie mensch auch zu diesem scheinheiligen, religiös aufgeladenen Fest steht – Geschenke sind ne feine Sache für diejenigen, die mensch mag – und gerade kleine not-for-profit Projekte wie wir oder der nette linke Buchladen um die Ecke freuen sich, können es immer gut gebrauchen, wenn auch mal etwas mehr verkauft wird. Gerade in Zeiten autoritärer Zuspitzung der Gesellschaft auch eine wichtige Sache die eigenen Strukturen zu supporten, und sei dies eben auch nur finanziell.

Also gibt’s dieses mal sogar ein paar politische Geschenktipps, die sich hier so praktisch bewährt haben in den letzten Jahren – quasi unsere best practice Erfahrungen: Wenn Teile der Family so gar nicht politisch sind, dann empfiehlt sich zum Beispiel das qualitative Oliven-Öl und Salz vom becollective. Gute und leckere Nahrungsmittel, bei denen auch noch anarchistische Projekte supportet werden. Auf den ersten Blick aber nicht so politisch, als das eine unangenehme Grundsatzdiskussion anfangen müsste. Wenn ihr ein Geschenk sucht um diese Diskussion anzuzetteln empfehlen wir hingegen Work – eine Einführung in die Kapitalismuskritik, die aber auch ohne (linkes) Vorwissen verständlich ist. Organisation und praxisFür den Teil des Freund*innen-Kreises, der bereits resigniert sich von der Politik abgewandt hat empfehlen wir Desert, vielleicht kann aus der Desillusionierung ja doch noch was positives entstehen? Für den Teil der Familie, die ein bisschen auf dem vegan / healthy / yoga / diesdas Trip reitet empfehlen wir gute vegane Kochbücher wie Vegan lecker lecker oder die The Lotus Reihe (für Fortgeschrittene). Praktisch und bewährt. Musikinteressierte in der Familie? Wir empfehlen Refguees Welcome Doppel LP – da findet sich für vielerlei Geschmack was drauf und die Scheibe supportet auch noch coole Projekte… und für Freund*innen, bei denen ihr keine Idee habt, die aber politisch interessiert sind empfiehlt sich ein Gutschein von uns.

Für den AfD-Wählenden Nazi-Onkel empfehlen wir noch eine schicke Postkarte (https://black-mosquito.org/merry-crisis-and-a-happy-new-fear-postkarte.html.html), die ihr ihm zum Rauswurf vom Familienfest hinterherwerfen könnt. Vielleicht denkt er mal über seine beschissene Existenz nach.

Hier noch die Lieferzeiten:

Artikel mit angezeigter Lieferzeit am besten bis zum 11.12. bestellen
 Artikel die als 'lieferbar' angezeigt werden am besten bis zum 20.12. bestellen
 PDF Gutscheine verschicken wir bis 22.12. 18:00
 Express Versand dann geht’s theoretisch noch bis zum 22.12. 12:00

Generell: fragt uns einfach im Zweifel :)

Ansonsten sei hier noch auf die Verfahren wegen DisruptJ20 in den USA verwiesen. Über 200 Genoss*innen sind dort wegen der angeblichen Teilnahme an einer black bloc Demo mit über 80 Jahren Gefängnis konfrontiert. Unglaublich.

Das ist ein negatives Bild aus der Zukunft, wenn wir uns die Verfahren wegen dem G20 angucken. Der Verfolgungswillen des Staates wiederholt sich aber auch im kleinen an unserem Genossen Penny, der am 11.12. in Kiel vor Gericht stehen sollte.

All das sind gute Gründe Silvester zum Knast zu gehen, die Gefangenen zu supporten und den Traum einer Gesellschaft ohne Knäste zu verteidigen.

Hier gehts zu den neuen Sachen

Alerta, eure bm-crew

p.s.: Probs an die Leutz im Hambacher Forst